GREAT Experiences

Bald ist es wieder soweit: Am 22. November 2017 starten wir eine neue Eventreihe, unsere "GREAT Experiences". Lassen Sie sich von Themen inspirieren, die Unternehmen bewegen und erhalten Sie exklusive Einblicke in Strategie und Praxis ausgezeichneter Betriebe in drei Kategorien:


6 Experten in 3 Kategorien


Betriebliche Bildung & Lebenslanges Lernen

Als Geschäftsführer der UNI for LIFE leitet Mag. Stephan Witzel eine der großen universitären Weiterbildungseinrichtungen Österreichs. Er ist seit vielen Jahren im Weiterbildungsbereich tätig und kennt die akademischen sowie die privatwirtschaftlichen Aspekte dieser Branche. Ale bekennender "Methoden-Junkie" begleitet er nach wie vor gerne Planung, Konzeption und Umsetzung von innovativen Qualifizierungsformaten.

Lebenslanges Lernen hat sich zu einer Schlüsselressource für Individuen und Unternehmen entwickelt und ist ein zentrales Kriterium für beruflichen Erfolg. UNI for LIFE bietet als Weiterbildungsinstitution der Universität Graz hochkarätige Aus-, Fort- und Weiterbildung in berufsbegleitender Form und ist zentrale Ansprechstelle und Kommunikationsplattform für Bildung in allen Lebensphasen, unabhängig von einer akademischen Vor- oder Ausbildung.

 

Special Award in der Kategorie geht an:

Wir gratulieren dem Siegerbetrieb 2017 ganz herzlich:

Biogena-Gruppe

 

"Betriebliche Bildung & Lebenslanges Lernen ist für uns als CSR- und werteorientiertes Unternehmen sehr bedeutsam, da sie uns zeigt, dass wir mit unseren modernen Arbeitswelten auf einem zukunftsfitten Kurs sind und uns wesentliches Feedback zu unseren Anstrengungen gibt."

Julia Ganglbauer, Leitung CSR, Qualität und Umwelt, Biogena

 



Neue Arbeitswelt und Lebensqualität

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung als Technologie- und Organisationsberater bzw. als Geschäftsführer und Gesellschafter eines internationalen Beratungsunternehmens beschäftigt sich Mag. Thomas Schmutzer, CMC, mit den Beratungsschwerpunkten Transformationen zu Unternehmen der nächsten Generation, New World of Work und Digitalisierung.

Mag. Schmutzer hält internationale Vorträge, publiziert und ist seit vielen Jahren Jurymitglied des österreichischen E-Awards. 2014 hat er das Buch "New World of Work - Warum kein Stein auf dem anderen bleibt" und 2017 das Herausgeberwerk "Unternehmen der nächsten Generation - Atlas des neuen Arbeitens" veröffentlicht sowie Fachbeiträge in den Büchern Arbeitskultur 2020, PM Goes Global bzw. Being Social erstellt.

Um die Praxiserfahrung mit wissenschaftlicher Forschung zu kombinieren, arbeitet und unterrichtet Schmutzer auch am New World of Work Forschungszentrum IMC FH Krems.

 

Special Award in der Kategorie geht an:

Wir gratulieren dem Siegerbetrieb 2017 ganz herzlich:

Mundipharma Gesellschaft m.b.H.

 

"Bei Mundipharma verfolgen wir konsequent das Ziel, durch state-of-the-art Maßnahmen in den Bereichen Gesundheitsförderung, Work-Life-Balance und einer werte- und mitarbeiterorientierten Zusammenarbeit, eine moderne Arbeitswelt zu schaffen."

Christine Schwarz, Head of HR Austria & CEE, Mundipharma



Diversity & Inclusion

Manuel Bräuhofer, MSc ist CEO der Beratungs- & Kommunikationsagentur brainworker. Er ist akademischer Organisations- & Personalentwickler, Trainer, Coach sowie Marketing- & Vertriebsmanager. Durch seine langjährige Expertise ist er gefragter Speaker für die Themen "Interkulturelle Kompetenz", "Migration & Diversität", "Cross-Cultural Leadership", "Ethnomarketing" sowie "Inclusive Recruiting & Inclusive Employment Branding".

Manuel Bräuhofer steht für die Vielfalt. Zahlreiche Studien belegen, dass Vielfalt die Produktivität in Teams steigert, die Weiterentwicklung etablierter Prozesse fördert und Innovationen nachhaltig vorantreibt. Andererseits verbieten nationale und internationale Gesetze Diskriminierung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aus Gründen der ethnischen Herkunft, einer Behinderung, des Alters, der sexuellen Identität, Religion oder Weltanschauung.

 

Special Award in der Kategorie geht an:

Wir gratulieren dem Siegerbetrieb 2017 ganz herzlich:

Zentralbereiche der REWE International AG

 

"Veilfalt und Chancengleichheit sind Grundwerte der Unternehmensphilosophie bei der REWE International AG. Schwerpunkte bilden dabei die Integration von Menschen mit Behinderung, Frauenförderung oder Jobs für die Generation 45+."

Mag. Bettina Weissegger, Leitung Personalentwicklung, REWE




Eckdaten

Datum: 22. November 2017

Empfang & Networking ab 17 Uhr

Beginn: 18 Uhr

Austausch zu den drei Themen: ab 18:30 Uhr

Gemütliches Beisammensein: ab 20 Uhr

Catering vor Ort

 

Eintritt: kostenlos

Anmeldeschluss: 11.11.2017

 

Ort: REWE International AG

Industriezentrum NÖ-Süd

NÖ-Süd Straße 3

2355 Wiender Neudorf

 

Anfahrt: Wenn Sie die Autobahn-Abfahrt Wiener Neudorf nehmen, sich Richtung IZ NÖ Süd halten, bei der ersten und zweiten Ampel geradeaus fahren und nach der zweiten Ampel direkt rechts in den Besucherparkplatz einbiegen, sind Sie schneller am Ziel (entgegen der Meinung Ihres Nawis).

 

>>Einladung als Pdf downloaden<<



Anmeldung zum Event
"Great Experiences"

 

Um Sie auf die Gästeliste aufzunehmen, benötigen wir Ihre Kontaktdaten. Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus.

 

Wenn Sie in Begleitung kommen, so melden Sie diese Person bitte separat an. Vielen Dank!

 

Wir freuen uns auf Sie!

* Pflichtfelder


Webinare für Interessierte

Sie möchten auch ein Great Place to Work werden und haben Interesse an einem kostenlosen Webinar? Folgende Termine haben wir für Sie zusammengestellt: Webinartermine 2017.